Organisationstyp Einbau Wasserzähler


Nach dem Zähler des Zweckverbandes dürfen weitere (private) Wasserzähler, z.B. für die Messung des Wasserverbrauches zum Gartengießen, eingebaut werden. Da es sich hierbei jedoch um eine wesentliche Änderung einer Wasserversorgungsanlage des Grundstückseigentümers handelt, ist hierzu die Zustimmung des Zweckverbandes einzuholen.

Bitte verwenden Sie hierfür den Antrag auf Einbau weiterer Wasserzähler.

Der Einbau von weiteren (privaten) Wasserzählern darf nur von einem Installationsunternehmen ausgeführt werden, dass in das Installateurverzeichnis des Zweckverbandes oder eines anderen Wasserversorgungsunternehmens eingetragen ist.


Nach dem Zählereinbau ist die Fertigstellung mit dem Formular Fertigstellungsanzeige über den Einbau weiterer Wasserzähler über das Installations-Unternehmen dem Zweckverband anzuzeigen.


Wer ist zuständig?
Ansprechpartner Zi.-Nr. Telefon e-mail
Werner Dimmelmeier
Sachbearbeiter
14 (0 94 06) 94 10 - 18 E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Formulare
pdf Fertigstellungsanzeige Wasserzähler Fertigstellungsanzeige Wasserzähler
Fertigstellungsanzeige über den Einbau weiterer Wasserzähler (z.B. Gartenwasser-Zähler, Zwischenzähler)

pdf Wasserzähler Einbau Wasserzähler Einbau
Antrag auf Einbau weiterer Wasserzähler (z.B. Gartenwasser-Zähler, Zwischenzähler)

AnschriftZweckverband zur Wasserversorgung Landkreis Regensburg-Süd

Aukofener Straße 17
93098 Mintraching
Telefon 09406/9410-0
Fax 09406/9410-30
Internet www.wzv-regensburg.de
E-Mail info@wzv-regensburg.de
Öffnungszeiten Montag - Freitag: 8:00-12:00 Uhr
Montag - Donnerstag: 14:00-15:30 Uhr